Jugendfreizeit

Zur Bildergalerie

„Ich glaube“ – eine bewegende Ferienfreizeit

Jedes Jahr fahren Kinder und Jugendliche zusammen mit den Kirchengemeinden St. Antonius aus Oberkotzau, St. Franziskus aus Schwarzenbach und St. Josef aus Rehau zur Credo Ferienfreizeit nach Rothmannsthal, organisiert von Schwestern aus der Kommunität der Eucharistinerinnen zusammen mit zahlreichen Freiwilligen aus dem Seelsorgebereich und der Gemeinde.

Nicht nur der Glaube, sondern auch die Eigenständigkeit und der Gemeinschaftsgeist werden eine Woche lang gefordert und gefördert. Vom Morgenimpuls, dem Freizeitprogramm und den ausklingenden Stunden am Lagerfeuer wird die Freizeit der Mitfahrenden Tag für Tag individuell gestaltet. Vor allem die Beziehung zwischen Kindern und verantwortungsbewussten Jugendlichen wird durch interaktive Spiele gestärkt. Die Abgelegenheit der Freizeitanlage ermöglicht allen eine von der Außenwelt unabhängige Chance auf die Besinnung in der Gemeinsamkeit. Auch die traditionsgemäßen Besuche der Pfarrers Cibura tragen dazu bei. Der Fokus liegt nicht nur auf der spirituellen Weiterbildung, sondern auch auf den körperlichen Aktivitäten der Teilnehmer. Die bisherigen Jahre waren alle ein Erfolg für sich.

Neue Gesichter sind jedes Jahr herzlich Willkommen. Wir freuen uns über einen Zuwachs der Gruppe, damit wir weiterhin genau so viel Spaß erleben können!

Anna Poplawski, Matthias Feist

Eine Antwort auf „Jugendfreizeit“

  1. Die Freizeit war echt cool. Supi, dass ihr alle dabei wart. Es hat im Team Spaß gemacht. Hab nie gedacht, dass es mit Kindern so viel Spaß machen wird. Fahrt ihr nächstes Jahr mit? Wäre schön, dann könnte ich mich auch aufrappeln. Hab euch lieb 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.